Alpenpässe.co liefert Ihnen tagesaktuelle Infos zu über 300 der wichtigsten Alpenpässe für Auto-, Motorrad- und Cabriofahrer in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Italien, Österreich und Slowenien.
LEGENDE
Offen
Verkehrsbehinderung
Schnee
Gesperrt
WINTERSPERRE
Die Bewertung der Pässe erfolgte durch Mitglieder der Redaktion ALPENTOURER.
55 ALPENPÄSSE (Buch)
ANZEIGE
KARTENBOX ALPEN
SIE FINDEN UNS AUF
Die ALPENTOURER FANPAGE auf Facebook Die ALPENTOURER Tweets Die ALPENTOURER Gruppe auf XING
ALPENWETTER
Zurück zur Passauswahl

Fedaia, Passo di

Land ITALIEN
Status
Grundsätzlich Fahrverbot für Fahrzeuge mit einer Höhe über 4,5 m.
Strecke Canazei - Carile
Scheitelhöhe 2057m
Länge 25,0km
max. Steigung 15%
notwendige Bergerfahrung unbedingt

Der Fedaia bildet eine gelungene Alternative zum nördlich verlaufenden Pordoijoch und stellt die Verbindungen der Provinz Trentino mit dem Belluno her. Nach dem Ausbau der Trasse bietet sich eine durchgängig zweispurige Fahrbahn mit bis zu 18 Prozent Steigung.
Leider sind seither einige interessante Elemente der alten Trasse jetzt gesperrt, so auch die Zufahrt in die Sottoguda-Schlucht. Dafür eröffnen sowohl die am Ostufer des Stausees gelegene Passhöhe, als auch die fast auf gleicher Höhe gelegene Staumauer am Westende des Sees entschädigende Ausblicke auf die gletscherbedeckte Flanke der Marmolada.